Ein sommerlicher Brunch bei sommerlichem Wetter

27 Jun

Nun ist er vorbei: unser sommerlicher Secret-Supper-Brunch. Und Petrus hat es gut mit uns gemeint, denn an besagtem Tag hatten wir herrlichen Sonnenschein. So konnten wir, wie geplant, unser Secret Supper im Garten stattfinden lassen. 

Am Vortag hatten wir wieder jede Menge zu tun: einkaufen, denn wir wollten wieder die frischeste Ware haben, backen,  kochen, Tischdeko auswählen, Tische und Stühle aufbauen, Menue schreiben und ausdrucken, Mails checken ob jemand abgesagt hat und das Besteck sowie die Teller auswählen.
Und wie das oftmals bei uns ist, haben wir unser Menue erweitert. So kochten wir am Samstag auch noch eine Erdbeer-Ingwer-Limetten-Marmelade und setzten den Teig für einen Hefezopf an. Denn was gibt es schöneres als eine selbstgemachte Marmelade aus duftenden, saftigen, roten Erdbeeren auf einem warmen, frisch gebackenen Hefezopf?

Wir brauchen nicht zu erwähnen, dass die Nacht kurz und der Sonntagmorgen ebenfalls arbeitsreich war. Denn um 11.00 Uhr erwarteten wir schon unsere Gäste.

So bereiteten wir den Aperitif vor – einen „Hugo“  mit selbstgemachtem Holundersirup, Prosecco, frischen Limetten, Mineralwasser und Minze. Genau das Richtige an diesem herrlichen Sommertag!

Anschließend bauten wir die Sonnenschirme auf, deckten die Tische, kochten und backten – und dann kamen sie, unsere  Gäste.  Nach einer kurzen Kennenlernphase herrschte ein reger Kommunikationsaustausch.

Alles in allem: ein herrlicher Tag mit interessanten, netten und aufgeschlossenen Gästen, die wir hoffentlich irgenwann wieder einmal bei uns begrüßen zu dürfen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: