„Black-and-White-Night“

5 Mrz

Es ist wieder soweit: wir veranstalten ein Secret Supper! Lange  haben wir überlegt, wie das Thema lauten könnte. Soll es etwas mit dem April zu tun haben und eine Anspielung auf das Wetter, sprich auf die unterschiedlichen Jahreszeiten, die es im Monat April gibt, sein? Soll es wieder ein kulinarischer Exkurs – beispielsweise durch Europa – sein?  Oder wollen wir wieder ein Land oder eine Region hervorheben? Unsere Köpfe rauchten.

Wie wir aber nun zu diesem Thema kamen ist eher lustig. Miss Anise hat nach zahlreichen Secret-Supper-Veranstaltungen für viel Geld einen neuen Holzboden verlegen lassen müssen. Grund: der alte Boden hat sehr unter den schwarzen Gummisohlen und den holzhackigen Schuhen unserer Gäste und GästInnen gelitten. Somit musste ein neuer Boden her. Aber was tun wir nun, um weitere Attacken auf diesen neuen Boden zu vermeiden? Wir hatten die Idee, einfach Hausschuhe für unsere Gäste mit unserem Logo zu produzieren und sie ihnen anzubieten (und die sie natürlich hätten behalten dürfen). Weiße Hausschuhe – wie man sie im Hotel bekommt. Und um das Ganze nett abzurunden, wollten wir das Thema des Abends „Schwarz-Weiß“ nennen.

Wir erzählten im Freundeskreis von dieser glorreichen Idee, woraufhin wir gleich einen Dämpfer bekamen. Um es kurz zu machen: die Idee kam überhaupt nicht an. Wer ziehe schon diese Hausschlappen an? Man ziehe diese Schuhe ja noch nicht mal im Hotel an. Wie sähe das denn aus, wenn die Gäste alle das Gleiche an den Füßen trügen: dämliche Schlappen? Lieber liefe man ohne Schuhe oder sogar barfuß herum. Es sei doch kein Thema, die Leute zu bitten, einfach ihre Schuhe auszuziehen. Das sei doch in jedem zweiten Haushalt üblich. Und hier handle es sich schließlich um eine Veranstaltung in den eigenen vier Wänden. Ok, ok… wir haben verstanden. Keine Schlappen, nur Schuhe ausziehen. Aber das Motto bleibt, weil wir es so schön finden und uns viel Raum für kulinarische Kreativität lässt:

„Black-and-White-Night“

Wann? Am 08. April 2017

Wo? Raum Ammersee

Wie immer beträgt der Unkostenbeitrag 55,- €. Gerne könnt Ihr auch entsprechend gekleidet kommen.

Anmeldungen nehmen wir gerne entgegen unter:

info@secret-supper-club.de
oder
089 / 72 98 98 116

Eure

Miss Ginger, Miss Anis & Miss Cayenne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: